Ein weiterer neuer Mäuseskandal: Eine lebende Maus in der Brottüte gefunden, die er online bestellt hat!

In Indien fand ein überwältigendes Ereignis statt. Ein Twitter-Nutzer namens Nitin Arora behauptete, dass eine lebende Maus aus dem Brot kam, das er gekauft hatte. Der junge Mann hatte Brot auf einer Plattform im Internet bestellt, weil er Heißhunger auf Sandwiches hatte. Details…👇

Wenn Sie sich erinnern, kauften in den vergangenen Monaten 4 Schüler, die im Mädchenwohnheim in Yozgat wohnten, die Chips von einer Ladenkette für ihre Geburtstagsfeier, und eine tote Maus kam heraus, und dieses Ereignis verursachte große Empörung.

Eine ähnliche Situation ereignete sich kürzlich in Indien. Ein Twitter-Nutzer namens Nitin Arora behauptete, dass eine lebende Maus aus dem Brot kam, das er gekauft hatte.

Der junge Mann hatte Brot auf einer Plattform im Internet bestellt, weil er Heißhunger auf Sandwiches hatte.

In dem Brotpaket, das zu dem unglücklichen Mann kam, befand sich jedoch eine lebende Maus.

„Wenn so die 10-Minuten-Lieferung kommt, warte ich lieber ein paar Stunden“, sagt Arora.

Der Mann, der sich mit dem Kundenvertreter der Marke traf, veröffentlichte die Reden auch auf seinem Twitter-Account.

„Hallo, ich bin Tabida und helfe dir heute.“

„Ich verstehe Ihre Besorgnis und entschuldige mich dafür.“

„Schau dir an, was du mir heute geschickt hast. In der Brotpackung ist eine lebende Maus.“

„Ja, ich verstehe. Sie haben Recht, sich Sorgen zu machen.

Ich entschuldige mich aufrichtig für diese Situation.

Wir haben die Situation zur Kenntnis genommen und an die zuständigen Personen weitergeleitet.

Ihr Feedback zu diesem Vorfall wurde aufgezeichnet und wir werden strikt Maßnahmen ergreifen, um die Situation zu korrigieren.“

Nach dem Vorfall gab Dhananjay Shashidharan, der Customer Support Service Manager der Marke, eine Erklärung ab.

„Ich bin Leiter des Kundensupports bei Blinkit. Ich kann Ihnen versichern, dass wir durch die Untersuchung des Vorfalls mit dem Ladenbesitzer schnell gehandelt und diesen Laden von unserer Liste entfernt haben.“

„Wir haben in allen unseren Filialen hohe Hygienestandards und mit dieser Veranstaltung haben wir die Kontrollhäufigkeit in den Filialnetzen erhöht.“

eindio

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie möchten. Akzeptieren Lesen Sie mehr