Wer ist Remzi Çayır, woher kommt sie? Leben und politisches Bekenntnis von Remzi Çayır

Remzi Çayır, der allgemeine Vorsitzende der National Road Party, ist einer der Namen, über die in den letzten Tagen am meisten gesprochen wurde. Çayır, der mit seinen Statements immer wieder auf der Tagesordnung steht, ist gleichzeitig auch als Kolumnist bekannt. Das Leben des Politikers, der sein Leben lang verschiedene Bücher signierte, ist kurios. Çayır, das in vielen Parteien war, war in den Vorjahren mit Waffen angegriffen worden. Wer ist Remzi Çayır, wo kommt er her, auf welchen Partys war er? Hier ist das Leben und der politische Beruf von Remzi Çayır…

Wer ist Remzi Cayir?

Remzi Çayır wurde am 1. Januar 1959 in Kahramanmaraş geboren. Çayır wurde im Dorf Abbaslar im Distrikt Dulkadiroğlu geboren; Seine Grund-, Mittel- und Oberschulausbildung absolvierte er in Kahramanmaraş. Nach dem Abitur trat er in die naturwissenschaftliche Fakultät der Universität Ankara ein.

Als Student an der Universität wurde er 1979 wegen seiner nationalistischen Bewegungen festgenommen und in das Mamak-Gefängnis von Ankara gebracht.

Er war zuerst im Mamak-Gefängnis von Ankara, dann 12 Jahre lang in verschiedenen Gefängnissen. Im Gefängnis absolvierte er die Wirtschaftsfakultät der Anadolu University. 1991 kam Muhsin Yazıcıoğlu aus dem Gefängnis und trat dem Werk bei.

Der Politiker, der am Gründungsprozess der Great Union Party beteiligt war, wurde einer der Namen, die in den Prozess vom 28. Februar verwickelt waren.

Er war fast 25 Jahre lang General Deputy Leader und zentrale Entscheidungsträgerin bei BBP. Bei den Kommunalwahlen im Jahr 2014 wurde er von der BBP zum Vorsitzenden der Stadtverwaltung von Ankara gewählt. Er beschloss jedoch, die Partei für kurze Zeit zu verlassen.

Nachdem er die Party verlassen hatte, wurde er von Schüssen angegriffen. Für kurze Zeit war er Sprecher der National Road Movement.

Remzi Çayır, der Gründer der National Road Party und seit 2021 ihr allgemeiner Vorsitzender, arbeitete sein ganzes Leben lang auch als Kolumnist für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften. Seine Artikel wurden in Zeitschriften wie Gündüz, Ayık Magazine, Bizim Ocak, Turkish Literature und Dolunay veröffentlicht.

Was sind Remzi Çayırs Bücher?

  • Schritt Grün

  • Sie sind am Leben

  • Ward Türkei Ward Welt

  • Mamak Mapushanesi

  • Ich habe den Diktator gesehen

  • Du hast gesagt, komm, hier komme ich

  • Ich habe Folter erlebt

  • Der Fall der Alperen

  • Glücksblumen der Eleganz

eindio

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie möchten. Akzeptieren Lesen Sie mehr